Wir wurden in unser eigenes Dorf zu einem Baum auf der Straße alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Baum über der Hauptstraße lag. Der Baum wurde mehrmals mit der Kettensäge zerteilt und von der Straße entfernt. Zusätzlich wurde eine Drehleiter der Berufsfeuerwehr Salzgitter angefordert um den restlichen, noch stehenden Baum herunter zu schneiden. Beim Abtragen des Baumes ist dieser noch zusätzlich durch eine Böhe erfasst worden und ist dabei auf eine Garage gestürzt. Mit der Drehleiter wurde dann als Sicherungsmaßnahme der restliche Baum von der Garage abgetragen.

Diesen Beitrag teilen