Erster Einsatz für die Jugendfeuerwehr Gemeinde Haverlah!

Ungewohnter Weckruf für die Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr.

Während wir dieses Wochenende im Feuerwehrhaus mit viel Spaß verbringen wollten, haben Frühaufsteher aus unseren Reihen das Dilemma bereits aus dem Fenster sehen können! Haufenweise Altpapier beidseitig der Straße verstreut.

Zeitgleich trafen Nachrichten von Bewohnern ein, die vor ihren Haustüren ebenfalls mehrere hundert Zeitungen gefunden haben.

Damit es diesmal nicht noch einmal so weit kommt, und die Kräfte der Einsatzabteilung für diese Lappalie nicht die Arbeitsorte verlassen müssen, nahmen wir uns dem Problem selbst an!

Leitstelle angerufen! Einsatz angelegt! Mit 22 Kids in Ausrüstung ausgerückt!

In Abschnitten nahmen wir uns dem Müll an. Getreu dem Motto viele Hände, schnelles Ende dauerte die Abarbeitung nur 45 Minuten. Während drei Staffeln sich um die Müllberge kümmerten, haben zwei Trupps die Einsatzstellen mit dem Jugendfeuerwehrwart und weiteren Betreuern abgesichert. 10 Müllsäcke könnten wir so mit Unrat füllen.

Die Einsatzstelle zog sich von der B6, Ortseingang Haverlah, über die Hauptstraße und Salzgitterstrasse weiter, bis zum Ortseingang Salzgitter-Ringelheim.

Diesen Beitrag teilen