Wir sind gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Steinlah vom Rettungsdienst Salzgitter zur Trageunterstützung nach Steinlah angefordert worden.

Der Rettungsdienst musste eine Person aus dem Obergeschoss eines Einfamilienhauses eine enge Treppe herunter tragen, um nach draußen zu gelangen. Der Patient lag auf einem Spinboard, weil der Verdacht einer Wirbelsäulen Verletzung bestand. Durch das Spinboard war der schon enge Treppenraum noch schwieriger zu bewältigen. Nachdem der Patient draußen im Rettungswagen der Berufsfeuerwehr Salzgitter lag, konnten wir wieder einrücken.

Diesen Beitrag teilen