Datum: 22. Mai 2017 um 19:20
Dauer: 55 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > VU1 
Einsatzort: Bundesstraße 6 Fahrtrichtung Baddeckenstedt nach Haverlah
Fahrzeuge: Freiwillige Feuerwehr Haverlah TSF-W , Berufsfeuerwehr Salzgitter RTW , Freiwillige Feuerwehr Haverlah MTF , Freiwillige Feuerwehr Steinlah TSF-W 


Einsatzbericht:

Am heutigen Montag den 22.05.2017 wurden wir zusammen mit der Ortsfeuerwehr Steinlah zusammen auf die Bundesstraße 6 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Im Bereich Baddeckenstedt Fahrtrichtung Haverlah, kurz vor Haverlah, ist ein Auto nach rechts in den Graben abgekommen und ist dort ca 100 Meter weiter, nach dem es vor einer Brücke hoch geflogen und auf der anderen Seite wieder eingeschlagen ist, stehen geblieben.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, zeitgleich mit dem Rettungsdienst aus Salzgitter, hatte die Polizei die Unfallstelle schon abgesichert. Der Fahrer des verunfallten PKW konnte selbstständig aussteigen und konnte sofort vom Rettungsdienst behandelt werden. Wir sicherten bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes mit der Polizei zusammen die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn und den Graben. Nachdem das Auto abgeschleppt worden ist, konnten wir wieder in unser Gerätehaus zurück kehren.

 

[showmap lat=“52.057865″ lng=“10.322919″ marker=“1″ caption=“Alarm VU 1 Bundesstraße 6 Fahrtrichtung Baddeckenstedt nach Haverlah“ map=“ROADMAP“ zoom=“15″ scroll=“1″ street=“1″ zoomcontrol=“1″ pan=“1″ mapcontrol=“1″ overview=“1″]

Comments are closed