Datum: 27. August 2021 um 13:53
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > ÖL2 
Einsatzort: Haverlah
Fahrzeuge: Freiwillige Feuerwehr Haverlah TSF-W , Freiwillige Feuerwehr Haverlah MTF , Freiwillige Feuerwehr Klein Elbe TSF , Freiwillige Feuerwehr Sehlde ELW 1 , Freiwillige Feuerwehr Sehlde LF , Freiwillige Feuerwehr Steinlah MTF , Freiwillige Feuerwehr Steinlah TSF-W 


Einsatzbericht:

Eine große Ölspur beschäftigte heute Nachmittag die Wehren in der südlichen Samtgemeindegebiet bis nach Salzgitter-Bad.
Der Schmierfilm stellte, gerade an Kreuzungen und Kurven, auch in Kombination mit den regennassen Straßen eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar.
In Haverlah waren die Stellen dabei noch eher gering. Aufgrund des stark einsetzenden Regens wurden hier die Strassenabläufe mit Bindemittel gesichert um eine Verbreitung in der Kanalisation zu reduzieren.
Zusätzlich wurde zusammen mit der Ortswehr Sehlde am Westerbeeksgraben eine Ölsperre gesetzt, dort verlässt das Oberflächenwasser die Kanalisation.Desweiteren wurde der Einsatzleitwagen der Samtgemeinde an unserem Gerätehaus aufgestellt zur Koordination der diversen Ortswehren.

Die eingesetzten Ölsperren/-bindemittelwürfel werden in den nächsten Tagen noch kontrolliert und zurück gebaut.

Comments are closed