Datum: 28. Juli 2018 
Alarmzeit: 12:02 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 58 Minuten 
Art: Brandbekämpfung  > F1W  
Einsatzort: Gitterweg in Haverlah 
Fahrzeuge: Freiwillige Feuerwehr Haverlah TSF-W , Freiwillige Feuerwehr Haverlah MTW , Freiwillige Feuerwehr Sehlde LF , Freiwillige Feuerwehr Sehlde TLF , Freiwillige Feuerwehr Steinlah TSF-W  


Einsatzbericht:

Heute Mittag wurden wir zusammen mit den Feuerwehren aus Sehlde und Steinlah nach Haverlah in die Hauptstraße alarmiert. Am Gerätehaus angetroffen haben wir weitere Informationen von der Leitstelle bekommen, dass die angegebene Adresse vom Anrufer ist und der Einsatz in der Feldmark zwischen Haverlah und Gitter liegen soll. Der Anrufer hat eine ungewöhnliche Rauchentwicklung festgestellt und dann die 112 gewählt. Als das Feld ausgemacht wurde und die Feuerwehren vor Ort waren, konnte zum Glück durch wenig Wind an der Einsatzstelle das Feuer schnell eingedämmt und gelöscht werden. Ein Landwirt ist nach dem ablöschen des Feuers mit seinem Trecker und einem Grubber über die abgebrannte Fläche gefahren um eventuelle Glutnester zu ersticken. Unsere Feuerwehr ist in der Zeit noch vor Ort geblieben um eventuelles aufflammen noch abzulöschen.

Diesen Beitrag teilen: